America's Cup: Alle Klagen wurden jetzt zurück gezogen

by eric on 27. März 2010

America's Cup, BMW OracleSelbst nach der Entscheidung des 33. America’s Cup lagen den Gerichten noch Klagen beider Kontrahenten, dem Golden Gate Yacht Club und der Société Nautique de Genève, zur Entscheidung an. Hierbei ging es um formale Streitereien etwa über die Herkunft des Segels des schweizer Katamaran Alinghi.

Nun hat der Golden Gate Yacht Club, der mit dem Trimaran des BMW Oracle Racing Team den Cup gewinnen konnte, festgestellt, dass alle Klagen zurück gezogen wurden. „Unser Fokus ist nun nach vorne zu schauen und die 34. Ausgabe  des Rennens zum besten America’s Cup überhaupt zu machen“, sagte dazu Russell Coutts, CEO des BMW Oracle Racing Team. (Foto: BOR90)

(ggyc.com)

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: