Eine der ältesten Match Racing Regattas der Welt beginnt heute in Long Beach, Kalifornien: der Congressional Cup 2010

by eric on 23. März 2010

ConcupVom 23. – 27. März findet in Long Beach, Calif, zum 46. Mal der Congressional Cup statt. Dabei handelt es sich um eine der ältesten und wichtigsten Match Racing Regattas der Welt. Bei diesem Wettbewerb kommen viele Teilnehmer von vergangen und zukünftigen America’s Cups zusammen. Dieses Jahr ist es außerdem die einzige Grade 1 Regatta und gehört damit zu den höchstdotierten überhaupt.

Unter den zehn Teilnehmern finden sich auch Francesco Bruni (ITA), Gavin Brady (NZL) und aus den Top Ten der Weltrangliste Damien Iehl (FRA, 3) und Johnie Berntsson (SWE, 9). Viele der ehemaligen Gewinner des Congressional Cup, wie Dean Barker, Gewinner des America’s Cups 2000, siegten auch in anderen hochkarätigen Regattas und kletterten in der Weltrangliste immer höher. Zum ersten Mal nimmt dieses Jahr auch Eric Monnin (SUI) mit seinem Team teil, zum ersten Mal überhaupt ist damit ein Team aus der Schweiz am Start.

Es gibt auch noch eine weitere Neuheit: Zusätzlich zum Preisgeld gibt es für den Sieger normalerweise auch noch einen Pokal. Dieses Jahr soll das nicht so sein, der Pokal wird diesmal durch einen Blazer ersetzt.

Heute beginnt die Regatta mit der Robin Round, die Paarungen sind noch nicht bekannt gegeben worden. Angesicht der starken Gegner wird es für die Schweizer jedoch mit Sicherheit kein Zuckerschlecken werden. Wir drücken die Daumen!

(lbyc.org)

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: