Laura Dekker will gegen alle Wiederstände segeln

by eric on 10. April 2010

Sie will um die Welt segeln, und nicht nur das: Laura Dekker will der jüngste Mensch werden, der diese Reise alleine hinter sich bringt. Eigentlich wollte sie deshalb im vergangenen September ablegen – doch das wurde durch ein Gerichtsurteil, in dem ihren Eltern die Vormundschaft entzogen wurde, verhindert.

Auch Ihre Eltern sind sich nicht darüber einig, ob das 13-jährige Mädchen alleine um die Welt segeln sollte. Die Mutter hält das Unternehmen für zu gefährlich, der Vater unterstützt seine Tochter und hat ihr sogar ein neues Segelboot gekauft. Die „Jeanneau Gin Fizz Ketch“ ist ein Zweimaster mit zwölf Metern länge und liegt in Zeeland, wohin die beiden gezogen sind.

Derzeit jedenfalls ist das Erziehungsrecht von Lauras Eltern bis 1. Juli 2010 eingeschränkt, nun wird am 4. Mai von einer höheren Gerichtsinstanz entschieden, ob dies aufgehoben wird. Ist dies der Fall, will Laura Dekker im Juli 2010 alleine in See stechen.

Sie hat dann beste Chancen, den Rekord zu holen. Denn die beiden jüngsten Seglerinnen  die derzeit unterwegs sind, Jessica Watson und Abby Sunderland, sind beide „schon“ 16 Jahre alt. Und selbst, wenn sich Laura eine Menge Zeit bei der Weltreise lässt, wird sie wohl im Jahr 2011 als jüngste Weltumseglerin der Welt ankommen.

(lauradekker.nl, fr-online.de)

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: