Zerknirschter Brief von Bernt Lüchtenborg

by eric on 19. Dezember 2009

sail2horizonsDer gescheiterte Weltumsegler Bernt Lüchtenborg hat sich in der Ostsee-Zeitung mit einem offenen Brief zu Wort gemeldet – und demonstriert seine Zerknirschtheit. Er schreibt: „Nichts rechtfertigt mein Handeln, dennoch gibt es menschliche Gründe, die ich erklären möchte.“ Er schreibt hierbei von Überforderung, Zeitdruck und Fehler bei seinem Weltumsegelung-Projekt, während dem er zwei mal die Erde umkreisen wollte (siehe Bild).

Unterdessen fasst das Magazin Yacht nun auch Vorwürfe zusammen, die nun im Zusammenhang mit früheren Fahrten und Veröffentlichungen von Bernt Lüchtenborgs auftgetaucht sind. So tauchen jetzt sogar Gerüchte auf, nach denen seine Passage in die Antarktis, die er in seinem Buch und auf Vorträgen ausfühlich beschrieben hat.

Nun, nach Reparatur seines Schiffes will er wieder ablegen und seine Reise fortsetzen.

(Ostsee-Zeitung, Yacht Magazin, Offizielle Seite)

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: