Dreck: 6,4 Millionen Tonnen Abfall in den Meeren

by eric on 3. November 2009

muell-im-meerEtwa 6,4 Millionen Tonnen Abfall werden jählich in den Meeren entleert. Vermutlich 80 Prozent davon sind von landbasierten Quellen. Die Hälfte davon  ist Plastik, vermutet der Wissenschaftler Alistair McIlgorm des National Marine Science Center in Australien in dem Report, den die Asia-Pacific Economic Cooperation (APEC) in Auftrag gegeben hat. Die Kosten, so der Report, betragen etwa eine Milliarde Dollar. Hierbei sind die „Kosten“ die durch diesen Müll an Flora und Fauna enstehen nicht eingerechnet.

Ist das nicht schrecklich? Auf den WebseiteN „Sail-World.de“ und dem Discovery Channel gibt es hierzu Artikel und eine Menge Bilder…

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: