Seminar gegen Seekrankheit

by eric on 22. Januar 2010

Jeder, der schon mal einen Segeltörn gemacht hat, der nicht nur durchs Innere eines Hafenbeckens führte, hat schon mal den „Fluch“ aller Segler erleben dürfen: die vermaledeite Seekrankheit! (Außer natürlich, er gehört zu den wenigen glücklichen und gesegneten, die von Natur aus seefest sind…)

Und all die, die sich auf Grund dessen geschworen haben, nie wieder den schwankenden Boden eines Schiffes zu betreten, haben jetzt Grund, ihre Entscheidung noch einmal zu überdenken: Die Kreuzer Abteilung des Deutschen Segler-Verbandes (DSV) bietet in Hamburg das Seminar „Seekrankheit aktiv bewältigen“ an. Dieses Seminar wird von einer Diplom-Psychologin geleitet und soll den Teilnehmer unter anderem lehren, vorbeugende Maßnahmen gegen die Seekrankheit zu treffen. Deren Wirkweise ist in den Bereichen der Homöopathie, Medizin, Naturheilkunde, Akupunktur und Akupressur angesiedelt.

Teilnehmen kann jeder, der interessiert ist, auch Nicht-Mitglieder der Kreuzer-Abteilung. Die Preise belaufen sich auf 52€ bzw. 70€. Auf Grund der jetzt schon sehr starken Anfrage, wurden zwei Termine festgesetzt: der 20. und der 21. Februar 2010.

Weitere Informationen sowie Anschrift und Anmeldung gibt es in diesem PDF.

(DSV, Segeln Magazin)

Previous post:

Next post: