49er World Championship: Mit Frauenpower an die WM-Spitze

by eric on 3. Januar 2010

Das neue Jahr startet in sportlicher Hinsicht nicht schlecht: Vom 2. – 9. Januar 2010 findet auf den Bahamas die Weltmeisterschaft der 49er statt. Unter den Top-Medaillenfavoriten ist auch ein österreichisches Team, das Duo Niko Resch und Nico Delle-Karth. Außer den beiden nehmen noch 61 weitere Teams aus 26 Nationen dabei, die 10 besten der Qualifkationsrennen nehmen am entscheidenden Medal Race teil. Unter anderem sich auch die Doppelweltmeister Nathan Outteridge und Ian Jensen dabei.

Die Österreicher vertrauen aber trotz angeschlagener Gesundheit (Verkühlung, Schnupfen, Bandscheibenvorfall) auf ihr neuestes Boot: die „Lady Jocelyn“. Schon früher sind die beiden mit wahren „Damen“ in die verschiedensten Rennen gestartet – erfolgreich. Mit der „Mary Jane“ gewannen sie 2007 WM-Silber, 2009 bescherte die „Sisi“ ihnen die EM-Bronzemedaille.

Wir bleiben dran, der Zeitplan:

02.-03. Januar: Vermessung, Eröffnung
04.-06. Januar: Qualifikation (9 Wettfahrten)
07.-09. Januar: Final Serie (8 Wettfahrten)
09. Januar: Medal Race

(49erworlds.org, nicomania, Yachtrevue)

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: