America's Cup: BOR 90 stößt bei 22 Knoten an Grenzen

by eric on 24. Januar 2010

Während am Wochenende die Juristen offenbar frei haben, versuchte sich das BMW Oracle Racing Team mit seiner „BOR 90″ gestern bei einer Trainingsfahrt.

Bei 22 Knoten Wind choss das Schiff in einem Kreuzkurs wohl geradezu über das Meer, die Begleit-Motorboote kamen nicht mehr hinterher. Doch die BOR 90 geriet offenbar auch an ihre Grenzen, denn das Training musste abgebrochen werden, weil die Motoren zum Bedienen dern Winschen kapitulierten.

Jedenfalls produzierte BMW Orcale damit die Bilder des Tages (Fotos: Gilles Martin-Raget) – einfach auf das erste Bild der Galerie unten klicken.

(BMW Orcale Blog)

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: