Louis Vuitton Trophy: Das Team von Jochen Schüman ist raus

by eric on 18. März 2010

all4one louis vuittonDa waren es nur noch vier: In den Ausscheidungskämpfen um die Louis Vuitton Tropyhy vor Auckland hat es gestern das All4One Team von Jochen Schümann und das englische Teamorigin erwischt.

All4One konnte eine Strafe nicht wieder aufholen, die sie durch die aggressive Fahrweise des italienischen Azzura-Skipper Francesco Bruni erhielten (Foto: © Paul Todd/outsideimages.co.nz). Dieser meine später: „Ich wurde in der ersten Runde von meinem Team für meine zu sichere Fahrweise kritisiert. Heute änderte ich das ein wenig, aber das Optimum liegt wohl in der Mitte.“

Im Rennen sind jetzt noch Azzura, Emirates Team, Artemis und Mascalzone Audi Team.

(louisvuittontrophy.com)

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: