Louis Vuitton Trophy: Next Stop "La Maddalena" (Sardinien)

by eric on 22. April 2010

Louis vuitton trophyDie Louis Vuitton Trophy wollte ja einen sportlichen Kontrapunkt zum 33. America’s Cup darstellen: sportliches Regattasegeln auf höchstem Niveau. Das ist bisher in Nizza und Auckland gut gelungen – und soll in etwa vier Wochen im italienischen La Maddalena  wieder gelingen.

Die Teams fahren jedenfalls mit großen Erwartungen nach Sardinien: “La Maddalena gehört zu den besten Plätzen in der Welt um zu segeln“, sagte Vincenzo Onorato, der Teamchef des Mascalzone Latino Audi Team. „Das Wasser ist warm, die Windbedingungen sehr gut und die Menschen von La Maddalena werden großartige Gastgeber sein“, sagt er über seine Landsleute.

Mit dabei sein wird auch wieder das BMW Orcale Team, das im Februar ja den America’s Cup gewonnen hat und Luna Rossa. Hier eine Übersicht aller Teams:

  • Aleph, FRA, Skipper Bertrand Pacé
  • All4One, FRA/GER, Skipper Jochen Schümann
  • Artemis, SWE, Skipper Paul Cayard
  • Azzurra, ITA, Skipper Francesco Bruni
  • BMW ORACLE Racing, USA, Skipper James Spithill
  • Emirates Team New Zealand, NZL, Skipper Dean Barker
  • Luna Rossa, ITA, Skipper Ed Baird
  • Mascalzone Latino Audi Team, ITA, Skipper Gavin Brady
  • Synergy, RUS, Skipper Karol Jablonski
  • TEAMORIGIN, GBR, Skipper Ben Ainslie

Die Louis Vuitton Trophy wird vom 22. Mai bis 6. Juni in La Maddalena stattfinden.

(louisvuittontrophy.com, Foto: Paul Todd/outsideimages.co.nz | Louis Vuitton Trophy, Auckland)

Previous post:

Next post: