Nach dem Cup ist vor dem Cup: "Tag 1" des 34. America's Cup

by eric on 16. Februar 2010

Kaum hatte Russell Coutts den America’s Cup in den Händen – schon muss er ihn verteidigen. Der Club Nautico di Roma ist offiziell als Herausforderer angetreten und wurde vom Golden Gate Yacht Club auch schon bestätigt. (Foto: BMW Oracle Racing, Gilles Martin-Raget)

Interessant an dieser Konstellatioon wäre, dass bei einem Rennen zwischen diesen beiden Clubs wohl die Sponsoren BMW und Audi gegeneinander antreten könnten. Allerdings werden noch weitrere Herausforderer hinzu kommen, von denen nur einer gegen BMW Oracle Racing um den America’s Cup fahren kann.

Marcus Young, Präsident des Golden Gate Yacht Clubs, versprach, mit den Italienern, einen Weg zu finden, um dem America’s Cup zu neuem Ansehen zu verhelfen. Die Regelungen um den Boots-Typ, den Austragungsort und all die weiteren Punkte werden nun im amerikanisch-italienschen Dialog besprochen.

Nun denn: Lasst die Streitigkeiten beginnen…

(valenciasailing, Club Nautico di Roma, Golden Gate Yacht Club)

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: