Round the Island Race: Die schönsten Bilder der englischen Riesen-Regatta

by eric on 21. Juni 2010

Entspannte Windverhältnisse und viel Sonnenschein machten die „J.P. Morgan Asset Management Round the Island Race 2010″ zu einem großen Segeltag. Es ging in 50 Meilen rund um die Isle of Wight an der Südküste Englands.

Von den 1745 gestarteten Booten kamen 1606 durchs Ziel, ganz vorne der 100-Fuss-Maxi „ICAP Leopard“ als erster Einrümpfer, und Francis Joyon  mit seinem 70-Fuß-Trimaran als erster Multihull nach knapp 4,5 Stunden.

Hier eine Auswahl der schönsten Bilder, die auch auf der Webseite zu betrachten sind. (Copyright Patrick Eden)

Previous post:

Next post: