Team New Zealand geht mit Camper auf das Volvo Ocean Race 2011/2012

by eric on 13. April 2010

Volvo Ocean RaceDas America’s Cup Team „Emirates New Zealand“ wird mit einem Boot namens „Camper“ am Volvo Ocean Race 2011/2012 teilnehmen. Das Volvo Open 70 Segelboot wurde nach dem Namen des Hauptsponsors, einem spanischen Schuh-Hersteller genannt.

Die Teilnahme des New Zealand Teams ist keine große Überraschung, Camper ist allerdings im Segelsport noch nicht sehr auffällig geworden. Aber offenbar passt das Rennen gut zu dem Traditionsunternehmen: „Die Geschichte und die Authentizität des Rennes, das menschliche Abenteuer, die Anstrengung, der Wunsch sich zu verbessern und das Teamwork passen komplett zu den Werten von Camper,“ sagte ein Sprecher des Familienunternehmens. Nun ja…

Gesteuert wird das Boot vom Neuseelander Grant Dalton, der damit zum siebten mal mit dem Volvo Ocean Race um die Welt segelt.

Während laut Veranstalter des Volvo Ocean Race noch 20 Syndikate an der Anmeldung arbeiten, ist das New Zealand Team der fünfte feste Teilnehmer nach Puma, Groupama, Italia 70 und dem Team Abu Dhabi.

(volvooceanrace.com)

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: