Torvar Mirsky gewinnt das St. Moritz Match Race

by eric on 7. September 2011

Der Australier Torvar Mirsky wird „King of the Mountain“ beim diesjährigen St. Moritz Match Race. Aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse wurden die Finalläufe von Platz 1 bis 4 abgebrochen und Mirsky, welcher die vergangene Runde gegen den Franzosen Pierre-Antoine Morvan gewonnen hatte, wurden zum Sieger erklärt.

„Es ist sehr schade, dass wir nicht gegeneinander segeln konnten, aber ich hoffe, wir haben nächstes Jahr die Chance auf eine Revanche“, sagte Torvar Mirsky. Sein Rivale Pierre-Antoine Morvan zeigte sich überglücklich über den 2. Platz zumal er nicht gedacht hätten, dass er und sein Team so weit kommen würden.

Den dritten Platz ergatterte sich der Brite Ian Williams. Damit setzte er sich gegen Francesco Bruni durch und ist nun Platz 1 der World Match Racing Tour.

(Informationen: www.stmoritz-matchrace.ch Foto: www.stmoritz-matchrace.ch)

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: