Volvo Cup 2010, San Remo: Start erst am zweiten Tag

by eric on 15. März 2010

volvo cup san remoUmlaufende und noch dazu schwache Winde verhinderten am ersten Tag dieser ersten Runde des Volvo Cups 2010 das Auslaufen. Dafür konnten gestern bei anspruchsvollen Windbedingungen gleich drei Wettfahrten gesegelt werden. Dabei gelang es nur sehr wenigen Teams sich bei allen Fahrten unter den Top Ten zu qualifizieren.

Als bestes Team übernahm Pietro Sibello (ITA) die Führung. Auf den Rängen zwei und drei folgen punktgleich Niccolo Bianchi (ITA) und Giovanni Pizzati (ITA). Das beste nicht italienische Team liegt mit Jahre Peder (NOR) auf Platz sieben. Das beste deutsche Team liegt mit Markus Scheel (GER) auf Platz 29.

(zerogradinord.net/ yachtclubsanremo.it)

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: