Volvo Ocean Race: Abu Dabi siegt, Groupama vorne, Deutscher auf Platz 3

by eric on 3. Juni 2012

Post image for Volvo Ocean Race: Abu Dabi siegt, Groupama vorne, Deutscher auf Platz 3

Ian Walker und sein Team haben mit Abu Dhabi  das Leg 7 des Volvo Ocean Race von Miami nach Lissabon knapp gewonnen. Nach mehr als 3.500 Seemeilen und einem wilden Wetter quer durch einen tropischen Sturm konnte das Team seinen ersten Sieg verbuchen. Zweiter wurde Groupama, danach Telefonica und auf Platz drei kam das Team Puma, in dem auch der Deutsche Michael Müller mit segelt.

Eine riesen Party: Zieleinlauf in Lissabon

Derzeit führt jetzt das französische Groupama Team erstmals vor Telefonica. Nun bleiben noch zwei Etappen zu segeln: Zunächst geht es ins französische Lorient und von dort ein kurzes Leg bis nach Galway in Irland.

Foto: Nick Dana/Abu Dhabi Ocean Racing/Volvo Ocean Race
Mehr: volvooceanrace.com

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: