Volvo Ocean Race: Groupama und Puma vorne

Post image for Volvo Ocean Race: Groupama und Puma vorne

by eric on 23. Januar 2012

Einen entspannten Start in Richtung der chinesischen Insel Sanya hatten die Segler des Volvo Ocean Race zum Start des „Third Legs“. Der Wind lag bei nur zehn Knoten. Diese Etappe geht über 3.000 Meilen, derzeit segeln die Boote in der Straße von Malakka, in der viel Schiffsverkehr für ungewöhnliche Herausforderungen sorgen kann.

Die Führung zum Start dieser Etappe übernahm Puma mit Ken Read – aber sie wurden schnell von Franck Cammas‘ „Groupama“ (Foto) überholt. Auch Chris Nicholson mit seiner „Camper“ ist in der Spitzengruppe. Derzeit liegt wieder Puma vorne.

Mehr: Race-Viewer mit den aktuellen Positionen.

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: