Segelurlaub

Abenteuer, Unabhängigkeit, Freiheit und Abwechslung: Gründe für einen Segelurlaub sind gibt es reichlich und die Möglichkeiten eines solchen Urlaubs auf dem Wasser sind groß. So bieten die Reviere vor den skandinavischen Ländern ebenso reizvolle Ziele für einen Segelurlaub, wie das Mittelmeer, die Karibik oder der Atlantische Ozean.

Möglichkeiten eines Segelurlaubs

Für Segelanfänger bietet sich vor allem ein Mitsegel-Urlaub an. Hier bekommen Urlauber von Tourismusveranstaltern jeweils das Boot und eine erfahrene Crew gestellt. Bei einem Mitsegel-Urlaub kann der Urlauber die Schönheiten der Natur und die Touristenangebote genießen. Für Segelurlauber, die das Boot selbst steuern möchten, bietet sich ein Ausbildungstörn an. Hier bekommen die Urlauber erfahrene Segellehrer zur Verfügung gestellt und können so ihre Segelkenntnisse vertiefen und sich weiterbilden.

Um ein eigenes Segelschiff mit Motor führen zu dürfen, müssen Urlauber in Deutschland im Besitz eines Bootführerscheins sein. Dieser Führerschein wird in ganz Europa anerkannt. Ein Segelboot ohne Motor darf ohne Führerschein genutzt werden. Bei einem Segelurlaub auf eigene Faust benötigt man neben der Segelerfahrung auch eine Crew, die man frühzeitig zusammenstellen sollte.

Beliebte Ziele für einen Segelurlaub

Beliebte Ziele für einen Urlaub gibt es viele. So ist zum Beispiel Kroatien mit seinen vielen einsamen Inseln und romantischen Buchten längst mehr als ein Geheimtipp – nicht umsonst spricht man hier auch von der „Karibik Europas“. Auch Griechenland ist mit seinen mehr als 2.000 Inseln im Mittelmeer ebenso ein beliebtes europäisches Ziel für Segelurlauber, wie Spanien oder Italien. Auch vor den deutschen Küsten in der Ostsee und der Nordsee sind in jedem Jahr ebenso tausende Segelurlauber zu finden, wie zum Beispiel im Bodensee.

Auch die Türkei wird bei Segelurlaubern immer beliebter. Schließlich laden hier die türkische Ägäis mit den zerklüfteten Küstenformationen oder die türkische Riviera mit ihren vielen Buchten und Stränden zu einem Segelurlaub ein. Längst ein bekanntes Paradies für Segelurlauber ist die Karibik. Eines der beliebtesten Ziele hier ist Kuba, die größte der karibischen Inseln. Viele Häfen und zahlreiche Sehenswürdigkeiten laden hier zum Verweilen ein. Ein beliebtes Revier für einen Segelurlaub sind die Seychellen im westlichen Teil des Indischen Ozeans.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment